Zum Inhalt springen

Anfang 2020 geben Optel-Thevon und Texys International ihre Fusion offiziell bekannt.

Unsere beiden Unternehmen, die auf die Entwicklung und Herstellung von Sensoren mit hohem technischen Mehrwert spezialisiert sind, waren der Ansicht, dass der Austausch von Werten sowie die Komplementarität der Aktivitäten diesen Vorgang voll und ganz rechtfertigten und es unseren Kunden ermöglichen würden, eine Reihe von Produkten bei anzubieten außergewöhnliche Tatsache.

Die Texys-Gruppe, die für ihre Reihe miniaturisierter Sensoren für die On-Board-Messung bekannt ist, hat in Optel-Thevon, einem Spezialisten für die Präzisionsmessung rotierender Elementgeschwindigkeiten mithilfe der Glasfasertechnologie, ein starkes Know-how und ergänzendes Know-how gefunden.

Der Standort von Optel-Thevon in Paris ist ein weiterer Vorteil für die Texys Group.

Die Aussichten für Aktivitäten sind klar erkennbar und wir stellen uns bereits die gemeinsame Entwicklung von Produkten vor.

Wir stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung, um diese neue Organisation zu besprechen und Sie einzuladen, unsere jeweiligen Websites zu besuchen.                                                  

———————————————–

https://www.texense.com

http://optel-thevon.com

Teilen auf:

Warten Sie nicht länger
begleiten Sie uns

de_DEGerman
fr_FRFrench en_USEnglish de_DEGerman
Nach oben scrollen